Aktuelles aus der Praxis

Die tägliche Dosis

+++ Wichtige Neuerungen +++

Mundschutzpflicht in der gesamten Praxis!

Patienten und Angehörige, deren Anwesenheit zum Termin zwingend erforderlich ist, erhalten an der Anmeldung einen Mundschutz, der während des gesamten Aufenthaltes in unseren Räumen getragen werden muss. 

Die in der Praxis ausgegebenen OP-Masken schützen Ihr Gegenüber. Da ausnahmslos alle Anwesenden einen Mundschutz tragen, ist die Gefahr für ALLE reduziert. Auf Wunsch können Sie eigene Masken tragen (selbst genäht, FFP1-3 (OHNE FILTER)). Vom Tragen von Masken mit Filter bitten wir, Abstand zu nehmen, da hier die ausgeatmete Luft ungefiltert in den Raum gelangt. (Alternative: Mundschutz mit Ventil weiter nutzen und OP-Maske zusätzlich über dem Ventil tragen)

Händedesinfektion beim Betreten der Praxis!

Eine einmalige Händedesinfektion wird erbeten. Bitte haben Sie Verständnis, dass das Tragen von Einmalhandschuhen in der Praxis nicht erwünscht ist. Das angebotene Desinfektionsmittel wirkt auf der Haut, eine Desinfektion der Handschuhe hat keinen Sinn. 

Das lange (und vermeintlich sichere) Tragen der Handschuhe führt zu einer vermehrten Keimbelastung, die gesteigert in der Umgebung verteilt wird (und beim Ausziehen der Handschuhe dann auch auf die eigenen Hände gerät). Mit Händewaschen und Verwendung von Desinfektionsmittel gewinnt man dagegen eine Reduktion der Keimzahl. 

Gerne halten wir den Praxisbetrieb auch in der Pandemie aufrecht, leisten unseren Beitrag in der ambulanten fachärztlichen Versorgung und entlasten unsere hausärztlichen Kollegen sowie die Notaufnahme. Bitte helfen Sie mit und halten sich an die Vorgaben – zu Ihrem und unserem Schutz! 

Vielen Dank. 

!! Wichtig !!

Bei Verdacht auf akute Atemwegserkrankung oder unklaren Allgemeininfekt (z.B. Fieber, Abgeschlagenheit, Schluckbeschwerden) kontaktieren Sie uns UNBEDINGT VOR einem Praxisbesuch telefonisch !!

Bitte kommen Sie keinesfalls unangekündigt in die Praxis. Zur Terminvereinbarung melden Sie sich bitte telefonisch.

Dr. Kohls beendet seine Tätigkeit am 30. April 2020

Mainz, 5. Januar 2020
Liebe Patienten/innen,

hiermit möchten wir Sie informieren, dass Dr. Kohls zum 30. April 2020 seine berufliche Tätigkeit als Arzt endgültig niederlegen wird.

Nach über 30 Jahren in eigener Praxis und (im April) beinahe 3 Jahren in Anstellung in der Praxis Dr. Nalenz soll nun ausschließlich Zeit für Ehefrau, Kinder, Enkelkinder, Hobbys und Freizeit sein.

Die Praxis Dr. Carsten Nalenz kümmert sich somit zukünftig „nur noch“ um kardiologische Krankheitsbilder bzw. kardiologische Fragestellungen und Vorsorge. Alle von Dr. Kohls hausärztlich betreuten Patienten/innen sollten sich frühzeitig um die Weiterbetreuung bei einem Hausarzt bemühen.

Für Fragen stehen wir Ihnen natürlich gerne zur Verfügung

Dr. Nalenz und Team

Praxisurlaub 28.07. – 14.07.19

Am Montag, 15.07.2019 sind wir ab 8 Uhr wieder für Sie da!

Die Vertretung übernimmt:
Die kardiologische Praxis im römischen Theater
Dres. Rittgen/Katsaros
Holzhofstraße 3
55116 Mainz
Tel 06131 576280

Achtung! Am 2. und 10. Juli 2019 übernimmt die Vertretung:
Dr. Fleckenstein in der Praxis Dres. Busch/Reeh
Sant-Ambrogio-Ring 13
55276 Oppenheim
Tel 06133 3365

Diese Website verwendet Cookies. Mehr Informationen.

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen